Wertungen für die AERO Klasse in ORM

Deutscher Segler-Verband
Hier können sie Fragen über manage2sail einstellen, die die Usergroup oder auch andere Forummitglieder beantworten.
Bitte haben sie Verständnis, dass diese keine Plattform für Meinungsäußerungen ist.
Olli
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 04:08

Wertungen für die AERO Klasse in ORM

Beitragvon Olli » Fr 28. Mai 2021, 21:56

Vielleicht könnt ihr helfen.

Beim Berlini Cup auf dem Tegeler See haben wir am Wochenende zum erstmal die AERO Klasse dabei.

Nun gibt es ja die Segelgrößen 5,7,9 für diese Klasse
Mit jeweiligem Korrekturfaktor von 1,05-1,00-0,96 (analog zu Yardstick)

Wie kann ich in der Wertung beim gemeinsamen Start die Wertung mit dem entsprechenden Faktor mit Zieleinlaufzeit werten ?
Zumal ja ggf die Segel am zweiten Wettfahrttag gewechselt werden können.
Wir möchten natürlich am Ende eine Gesamtwertung über alle Segler haben.
YS verändern an verschiedenen Wettfahrttagen ist in m2s nicht möglich.

Es gibt eine Hilfstabelle von der AERO Klasse, damit könnte ich das gesondert berechnen und dann die gesegelte Zeit und die berechnete Zeit eingeben, oder die Platzierung, möchte dies aber direkt in m2s so einstellen dass es dies nicht braucht. Also nach Zielzeit selbst errechnen lassen.
Portsmouth Rechner Tegel.xlsx
Wer hat da einen Ratschlag wie man das einrichten kann?

Liebe Grüße Olli
SC Odin Berlin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CZander
Beiträge: 15
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 11:52

Re: Wertungen für die AERO Klasse in ORM

Beitragvon CZander » Fr 11. Jun 2021, 08:07

Hallo,

dies geht leider nicht. In manage2sail gibt es keine Möglichkeit, die Yarstickzahl in einer Veranstaltung zu ändern.
Die Anforderung wurde bisher nicht gestellt. Hier stellt sich die Finanzierungsfrage für eine Programmierung dieses Features.
Bisher gibt es keine andere Einheitsklasse, die ähnliche Regelungen hat.
Norbert
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 13:00

Re: Wertungen für die AERO Klasse in ORM

Beitragvon Norbert » So 15. Aug 2021, 13:47

Wir lieben die Pokalwertung, weil wir dann bei verschiedenen Renntagen verschiedene Parameter auch für die Segler einstellen kann – z. B. ob sie mal mit oder mal ohne Spi segeln.
Man kann die Eingaben/Meldungen importieren, muss aber kontrollieren und dies und das von Hand nachtragen. Ist etwas mehr Arbeit, aber geht.
Seglerische Grüße
Norbert
Vielleicht könnt ihr helfen.

Beim Berlini Cup auf dem Tegeler See haben wir am Wochenende zum erstmal die AERO Klasse dabei.

Nun gibt es ja die Segelgrößen 5,7,9 für diese Klasse
Mit jeweiligem Korrekturfaktor von 1,05-1,00-0,96 (analog zu Yardstick)

Wie kann ich in der Wertung beim gemeinsamen Start die Wertung mit dem entsprechenden Faktor mit Zieleinlaufzeit werten ?
Zumal ja ggf die Segel am zweiten Wettfahrttag gewechselt werden können.
Wir möchten natürlich am Ende eine Gesamtwertung über alle Segler haben.
YS verändern an verschiedenen Wettfahrttagen ist in m2s nicht möglich.

Es gibt eine Hilfstabelle von der AERO Klasse, damit könnte ich das gesondert berechnen und dann die gesegelte Zeit und die berechnete Zeit eingeben, oder die Platzierung, möchte dies aber direkt in m2s so einstellen dass es dies nicht braucht. Also nach Zielzeit selbst errechnen lassen.
Portsmouth Rechner Tegel.xlsx

Wer hat da einen Ratschlag wie man das einrichten kann?

Liebe Grüße Olli
SC Odin Berlin
Olli
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 04:08

Re: Wertungen für die AERO Klasse in ORM

Beitragvon Olli » Mo 20. Sep 2021, 00:38

Wir lieben die Pokalwertung, weil wir dann bei verschiedenen Renntagen verschiedene Parameter auch für die Segler einstellen kann – z. B. ob sie mal mit oder mal ohne Spi segeln.
Man kann die Eingaben/Meldungen importieren, muss aber kontrollieren und dies und das von Hand nachtragen. Ist etwas mehr Arbeit, aber geht.
Seglerische Grüße
Norbert
Vielleicht könnt ihr helfen.

Beim Berlini Cup auf dem Tegeler See haben wir am Wochenende zum erstmal die AERO Klasse dabei.

Nun gibt es ja die Segelgrößen 5,7,9 für diese Klasse
Mit jeweiligem Korrekturfaktor von 1,05-1,00-0,96 (analog zu Yardstick)

Wie kann ich in der Wertung beim gemeinsamen Start die Wertung mit dem entsprechenden Faktor mit Zieleinlaufzeit werten ?
Zumal ja ggf die Segel am zweiten Wettfahrttag gewechselt werden können.
Wir möchten natürlich am Ende eine Gesamtwertung über alle Segler haben.
YS verändern an verschiedenen Wettfahrttagen ist in m2s nicht möglich.

Es gibt eine Hilfstabelle von der AERO Klasse, damit könnte ich das gesondert berechnen und dann die gesegelte Zeit und die berechnete Zeit eingeben, oder die Platzierung, möchte dies aber direkt in m2s so einstellen dass es dies nicht braucht. Also nach Zielzeit selbst errechnen lassen.
Portsmouth Rechner Tegel.xlsx

Wer hat da einen Ratschlag wie man das einrichten kann?

Liebe Grüße Olli
SC Odin Berlin
Hallo, danke für die Info, Pokalwertung mache ich für unsere Jährlichen Vereinswettfahrten.
Dies jedoch mit jeweiligen Anmeldungen zu jeder einzelnen Wettfahrt.

Generell fehlt jedoch in m2s eine zusätzliche Funktion um in den gesegelten Wettfahrten die YS Zahlen einstellen zu können. Dies wurde abgelehnt mit der Begründung mit dem "Blödsinn zu den verschiedenen Segelgrößen bei den AEROS aufzuhören".
Der Aufwand hier eine Pokalwertung zu machen ist einfach zu groß.
Schade dass man konstruktive Verbesserungen zu m2s hier einfach so lapidar ablehnt.
Liebe Grüße
CZander
Beiträge: 15
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 11:52

Re: Wertungen für die AERO Klasse in ORM

Beitragvon CZander » Mi 29. Sep 2021, 14:31

Ich möchte hier der Bemerkung "Generell fehlt jedoch in m2s eine zusätzliche Funktion um in den gesegelten Wettfahrten die YS Zahlen einstellen zu können. Dies wurde abgelehnt mit der Begründung mit dem "Blödsinn zu den verschiedenen Segelgrößen bei den AEROS aufzuhören"... Schade dass man konstruktive Verbesserungen zu m2s hier einfach so lapidar ablehnt." widersprechen.

Die AERO Klassen hat sich vom Standard abweichende Klassenregeln im Bereich der Benutzung von Segelgrößen in den Wettfahrten gegeben. Jetzt von den Regattaauswertungsprogrammen zu erwarten, dies kurzfristig und auch noch kostenlos zu implementieren, halte ich, mit Verlaub für dreist.

Ein Beispiel, wie eine Klassenvereingung eine Sonderprogrammierung für ihre Belange mit manage2sail umgesetzt hat, ist das spezielle Surf-Liga-Modul für die Deutsche Windsurfing Klassenvereinigung. Die Programmierung hat die Klassenvereinigung bezahlt.

Sprechen Sie doch die AERO-Klassenvereinigung, ob sie bereit ist, sich an den Programmierkosten zu beteiligen.

Mit sportlichen Grüßen
Christoph Zander
manage2sail usergroup

Zurück zu „DSV - Hilfeforum für manage2sail“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste