Hilfe benötigt bei Yardstick-Regatta mit Klasseneinteilung

Hier können sie Fragen über manage2sail einstellen, die die Usergroup oder auch andere Forummitglieder beantworten.
Bitte haben sie Verständnis, dass diese keine Plattform für Meinungsäußerungen ist.
nikita
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 14:54
Kontaktdaten:

Hilfe benötigt bei Yardstick-Regatta mit Klasseneinteilung

Beitragvon nikita » Di 15. Mai 2018, 07:12

Liebe manage2sail user, liebe Experten,

seit diesem Jahr nutzt unser Club manage2sail. Die Entscheidung kam kurzfristig, sodass keiner von uns die Möglichkeit hatte, persönlich an einer Schulung teilzunehmen. Wir arbeiten uns gerade durch das Handbuch.

Wir haben im Portal bereits alle Regatten für dieses Jahr eingestellt. Die Segler können sich anmelden. Alles gut :)

Ich habe schon eine Testregatta angelegt. Die Auswertung einer einfachen Yardstick-Regatta funktioniert auch schon recht gut.

Eine Regatta bereitet mir Schwierigkeiten: An unserem See wird eine Meisterschaft von sieben Regatten ausgetragen. Jede Regatta wird von einem anderen Verein durchgeführt. Wir sind leider die ersten.

Die Boote werden in Klassen eingeteilt (Mehrrumpfboote, Cupper, Performance-Yachten, Rennyachten, Einheitsklasse, Racer etc.) Wenn genügend J80 Boot teilnehmen, wird auch diese Gruppe gewertet. Die Klassen sind von der Meisterschafts-Leitung vorgegeben. Gewertet werden die ersten drei in jeder Gruppe, sowie das schnellste Boot nach gesegelter Zeit insgesamt und das schnellste Boot nach berechneter Zeit insgesamt. Gewertet wird nach Yardstick.

Im Portal habe ich die Regatten entsprechend dieser Klassen aufgeteilt (mit Ausnahme der J80). Das heißt, die Segler melden sich schon in ihrer jeweiligen Klasse an.

Schwierigkeiten bereitet mir jedoch gerade die Auswertung über ORM.

Wie lege ich hier Allgemein an? Wie lege ich die Wertung an? Muss ich für jede Gruppe Allgemein, Wertung, Berichte/Listen und Komitee extra anlegen? Wie fahre ich dann die Gruppen zusammen, um eine Liste generieren zu können für das schnellste Schiff nach gesegelter Zeit sowie das schnellste Schiff nach berechneter Zeit?

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen und freue mich, von Euch zu hören.

Viele Grüße
Nikita
Benutzeravatar
Jobst-Richter.de
Administrator
Beiträge: 142
Registriert: Di 13. Okt 2015, 15:31

Re: Hilfe benötigt bei Yardstick-Regatta mit Klasseneinteilung

Beitragvon Jobst-Richter.de » Di 15. Mai 2018, 09:34

Hallo Nikita,
1. Wenn ihr eine Wertung über mehrere Clubs, die alle mit m2s arbeiten haben wollt muss ich eich die Cup-Wertung freischalten. Dann könnt ihr die Ergebnisse auch aus anderen Clubs zusammen werten.
2. Zu deiner Regatta mit mehreren Bootstypen.
Hier müssen wir etwas von hinten nach vorne denken.
Du willst eine Auswertung über alle aber auch Teilauswertungen haben.
So sollten alle Teilhnehmer in einer "Klasse" (z.B.Yardstick-Meisterschaft) melden. Dann kannst du dann im ORM Kategorien anlegen und die Meldungen in die einzelnen Kategorien (Mehrrumpfboote, Cupper, Performance-Yachten, Rennyachten, Einheitsklasse, Racer etc.) einteilen.
Jede Kategorie bekommt eine eigene Wertung und dann noch eine Wertung über alles (schnellstes Boot über alles)
die drei ersten aus jeder Gruppe zusammengefasst in einer Wertung musst du dann als extra Kategorie anlegen und die jeweils drei hier eintragen.

Wenn du noch fragen hast - schicke mir doch den Namen der Testregatta.
Jobst Richter
DSV - manage2sail-Usergroup
nikita
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 14:54
Kontaktdaten:

Re: Hilfe benötigt bei Yardstick-Regatta mit Klasseneinteilung

Beitragvon nikita » Di 15. Mai 2018, 21:37

Hallo Jobst,

zunächst einmal recht herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Das ist wirklich nicht selbstverständlich :)
Uns für die Cup-Wertung freizuschalten, das ist noch zu früh. Nicht alle beteiligten Vereine am See nutzen manage2sail. Leider. Ich denke, nächstes Jahr wird dies anders sein.

Ich habe jetzt mal in meiner Testregatta im Portal die fiktiven Meldungen in eine Klasse zusammengefasst und diese Yardstick-Meisterschaft genannt. Wenn man ein bisschen darüber nachdenkt, macht das auch Sinn.

Ich habe in der ORM Testumgebung die Kategorien und für jede Kategorie eine eigene Wertung angelegt. Das Ergebnis nach berechneter Zeit habe ich schon. Ich schaffe es aber nicht, Ergebnisse für die Kategorien zu generieren. Wo setze ich hier den falschen Haken? Oder habe ich generell einen Denkfehler?

Danke für Dein Angebot, Dir die Testregatta anzusehen. Wenn ich Dir den LINK über das Forum schicke, kannst dann auch nur Du zugreifen?

Viele Grüße und einen schönen Abend.

nikita
Benutzeravatar
Jobst-Richter.de
Administrator
Beiträge: 142
Registriert: Di 13. Okt 2015, 15:31

Re: Hilfe benötigt bei Yardstick-Regatta mit Klasseneinteilung

Beitragvon Jobst-Richter.de » Mi 16. Mai 2018, 07:29

Was noch fehlt ist die Zuordnung der Segler zu den Kategorien. /unter "mehr/Vermessung"

Dann gehts es.
Jobst Richter
DSV - manage2sail-Usergroup

Zurück zu „MultiLanguage - Helpforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast